Gruppe Karlsruhe
Image
Greenpeace Karlsruhe ist eine von etwa 100 Ortsgruppen, die in Deutschland globalen Umweltschutz auf lokaler Ebene umsetzen. Wir sind eine bunte Mischung von Leuten aller Altersklassen, die gemeinsam und kreativ zusammenarbeiten. Gerade dies macht unser Engagement abwechslungsreich, spannend und erfolgreich. Recherche, Aufklärung und Aktion sind die Kernelemente unserer Tätigkeiten. Als Richtlinie dienen dabei die Grundsätze von Greenpeace: Gewaltfreiheit, Überparteilichkeit und Internationalität.
Mitglieder von Greenpeace Karlsruhe zu ihrer Motivation und ihren Tätigkeiten:
ImageWarum muss die Welt gerettet werden?

Die Welt muss gerettet werden, weil es uns sonst bald nicht mehr gibt. Wir erhalten das, was uns erhält, eigentlich ist das purer Eigennutz. Im Endeffekt nützt der Umweltschutz nur uns. Wir müssen auch zeitlich weiterdenken. Wir stellen jetzt die Weichen und sichern die Zukunft für die nächsten Generationen. Heutzutage setzt man kurzfristige Ziele und will schnellen Erfolg. An die Zukunft wird nicht gedacht.

zum vollständigen Interview...
 ImageWarum bist du bei Greenpeace?

Mit der Intention, die Welt zu verbessern, fängt man an. Ich habe zuhause mit den Problemen, die für mich wichtig waren, keinen Anklang gefunden. Daher wollte ich mir Gehör verschaffen, und mit einer Gruppe wie Greenpeace hat man die Möglichkeit, auf der Straße aufzutreten. Wir können die Leute darauf hinweisen, welche Probleme da sind, die einen persönlich und die ganze Welt betreffen.

zum vollständigen Interview...