Vortrag von Dr. Knolle, Nationalpark Harz Drucken

Überblick || Warum? || Montag || Dienstag || Mittwoch || Donnerstag || Freitag || Samstag || Sonntag

Mittlerweile gibt es 12 Waldnationalparks in Deutschland (die gerade mal 0,54 Prozent der Landesfläche entsprechen), in Rheinland-Pfalz will die Landesregierung einen im Soonwald einrichten. Baden-Württemberg wäre damit das letzte Flächenbundesland ohne Nationalpark.

Die schon bestehenden geben uns aber die Chance, Erfahrungen zu nutzen, damit der Nationalpark ein Erfolg für die Schwarzwald-Region und für ganz Baden-Württemberg ist.

Deshalb laden wir alle Interessierten gerne ein zu einem

Vortrag mit Dr. Friedhart Knolle

Dipl.-Geologe, Sprecher Nationalparkverwaltung Harz:

„Nationalpark Harz – Erfahrungen für den Schwarzwald?“

Samstag, 15. September 2012, 20.00 Uhr

Enzo's Ristorante - Pizzeria am Dobel,

Gottlieb-Daimler-Str. 71, Freudenstadt,

Eintritt frei.

 Den Vortrag gibt es hier als PDF (5.3MB).

 

 

 

V.i.S.d.P. Philipp Sommer, Greenpeace Mannheim-Heidelberg, Stand: 15. September 2012